Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Fachbereich Bildungswissenschaft

Ein Hauptanliegen des Fachbereiches Bildungswissenschaft an der Alanus Hochschule besteht in der professionellen Qualifizierung für unterschiedliche pädagogische Berufe in den Bereichen Kindheitspädagogik, Schulpädagogik und Heilpädagogik.

Dabei geht es sowohl um eine umfassende wissenschaftliche Reflektion, die forschungsbasiert ist, als auch um die Vermittlung einer pädagogischen Handlungskompetenz.

Ein übergreifendes Studium Generale mit Seminarangeboten im kulturwissenschaftlichen und im künstlerischen Bereich verfolgt das Ziel einer Unterstützung in der Persönlichkeitsbildung.

Ein großes Anliegen in allen Studiengängen ist es, einen wissenschaftlichen Dialog zwischen der Reform-/Waldorfpädagogik und den allgemeinen Erziehungswissenschaften herzustellen.

Abschlussfeier für die Studierenden des Teilzeitstudiums der Kindheitspädagogik

WhatsApp Image 2017-10-23 at 11.55.10

Die Studierenden des Teilzeit-Bachelor-Studiengangs Kindheitspädagogik sind kürzlich nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums verabschiedet worden. Die gemeinsame Feier bot ein buntes und zugleich festliches Programm! Prof. Dr. Janne Fengler (Studiengangsleitung) blickte in ihrer Rede auf die bemerkenswerten Kompetenzen, die die AbsolventInnen im Verlauf ihres fünfsemestrigen Studiums unter Beweis gestellt haben. Auch die AbsolventInnen  ließen ihre Studienzeit mit einer schwungvollen Abschlussrede, einem Sketch und humorvollen Anspielungen auf persönliche Erlebnisse mit den Lehrenden noch einmal Revue passieren. Als Dankeschön…

Kunst-Pädagogik-Therapie Studierende gestalten erneut Stockmar-Kalender

18216849_1656078634406495_8696255807514426079_o

Nachdem bereits der Stockmar-Kalender 2018 mit dem Thema „Blau“ von Studierenden des Studienganges Kunst-Pädagogik-Therapie gestaltet wurde, wird die Kooperation für die Ausgabe 2019 mit dem Titel „Gelb“ fortgesetzt. Für das Jahr 2020 ist sogar noch eine dritte Ausgabe mit der Farbe Rot geplant, die den Zyklus der Grundfarben abschließen wird. Das Konzept zu der Kalender-Reihe wurde von Studierenden des Studienganges unter Leitung von Professorin Beatrice Cron erarbeitet und hat den vor allem für seine Wachsmalfarben…

Musik in der Erlebnispädagogik

el_2017_5

Die neue Ausgabe der erlebnispädagogischen Fachzeitschrift „e&l –erleben und lernen“ befasst sich mit Musik in der Erlebnispädagogik. Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Integration von Musik in erlebnispädagogische Angebote vorgestellt sowie die Wirkung von Musik auf pädagogische Prozesse im Freien. Dazu finden sich im aktuellen Heft folgende Artikel: Cornelia Geringer und Manfred Patermann: Musik in der Erlebnispädagogik Cornelia Geringer: Musik wirkt! Manfred Patermann: Eine Wanderung durch die Geschichte des Wander- und Lagerfeuer-Liedes Tonius Timmermann: Pädagogik und…

Never Stop Learning – neue Ausgabe der Zeitschrift Weiterbildung erschienen

wb_0517_Cover_100_x_132

Kürzlich ist ein neues Heft der Zeitschrift Weiterbildung erschienen, dessen Herausgeberkreis unter anderem auch Janne Fengler, Professorin für Pädagogische Psychologie und Kindheitspädagogik im Fachbereich Bildungswissenschaft, angehört. Die aktuelle Ausgabe steht unter dem Titel „Weiterbildung für Lehrer – Erfolg für die Schule“. Themen sind dabei neben weiteren lebenslanges Lernen, nachhaltige Fortbildungskonzepte sowie besondere Einsatzfelder für Lehrer (z.B. Lehrer im Gefängnis). Zudem findet sich in der Zeitschrift auch ein Interview mit Wolfgang Bahr (ehemaliger Rektor der Theodor-Heuss-Realschule…