Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Masterpräsentation im MA Pädagogik

Gestern Abend stellten einige Studierende des Master of Arts Pädagogik (Schwerpunkt Pädagogische Praxisforschung) ihre Masterarbeiten den Prüfern, ihrem eigenen Jahrgang 2013 und dem Jahrgang 2014 vor. Master-Themen waren unter anderem der Übergang vom Kindergarten in die Schule, die Bedeutung des freien Spiels, die Zufriedenheit von Erziehern bis zur Rente sowie Handy- und mobile Internetnutzung in der Pflegekindhilfe. Eine Besonderheit war, dass dieses Jahr zum ersten Mal zwei Absolventinnen des Bachleorstudiengangs Kindheitspädagogik das anschließende Masterstudium der Pädagogik…

Herbstblockwoche im Master Pädagogik und Heilpädagogik

  Eröffnung der Herbstblockwoche Am Nachmittag wurden die neuen Studierenden des Jahrgangs 2016 von den DozentInnen und dem Fachbereichsleiter Jost Schieren begrüßt. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit Dozenten und Mitarbeitern des Fachbereichs, zu dem die Studierenden aller Jahrgänge eingeladen waren, gab es am Abend einen Vortrag. Paula Bleckmann, Professorin für Medienpädagogik, läutete die Blockwoche mit einem Beitrag zur Veränderung von Kommunikation und Beziehung durch die zunehmende Digitalisierung ein („Wie verändert Digitalisierung die Qualität von Kommunikation…

Der Fachbereich Bildungswissenschaft startet ins Herbstsemester 2016/17!

Nach einer erholsamen Sommerpause fand im September 2016 im Fachbereich Bildungswissenschaft die Semestereröffnungskonferenz statt. Mit den Einführungsveranstaltungen für die neuen Studierenden der Kindheitspädagogik  gab es bereits seit Donnerstag (1.9) erste Lehrveranstaltungen. Mit der Herbstblockwoche der Masterstudierenden von Pädagogik und Heilpädagogik folgen ab Samstag, dem 3. September, weitere Vorlesungen und Seminare. Eröffnet wird die Blockwoche bereits heute Abend mit dem Vortrag “Wie verändert Digitalisierung die Qualität von Kommunikation und Beziehung?” von Paula Bleckmann, Professorin für Medienpädagogik. Am 12….

Studium zum Waldorfklassenlehrer erhält Anerkennung des Bayerischen Kultusministeriums

Studierende des Master of Arts Pädagogik haben gute Berufsaussichten: Kürzlich hat das Bayrische Kultusministerium für den Masterstudiengang Pädagogik (Schwerpunkt Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht) die Anerkennung als fachliche Ausbildung zum/ zur Waldorfklassenleher/in ausgesprochen. Somit können Masterabsolventen nach ihrem Abschluss  an unserer Hochschule eine Lehrgenehmigung  in Bayern als WaldorfklassenlehrerIn in den Jahrgangsstufen 1-8 erhalten. Die Anerkennung in Bayern ist ein Grund für die guten Berufsaussichten unserer Absolventen. In Nordrhein-Westfalen wurde bereits vor einiger Zeit die Lehrgenehmigung…