Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Besuch in der Firma Stockmar zur Ausstellungseröffnung des Kalenderprojektes 2018

              Nach einem halben Jahr intensiver Auseinandersetzung mit der Farbe Blau und dem Ziel einen Kalender für die Firma Stockmar zu erstellen, fand am 1. Juni unsere Vernissage im Firmensitz in Kaltenkirchen statt. An dem Projekt waren Studierende des Bachelorstudiengangs Kunst-Pädagogik-Therapie beteiligt. Neben einer schönen Ausstellung unserer Werke mit eigens dafür hergestellten Wänden, bekamen wir einen umfassenden Einblick in die Herstellungsprozesse ihrer Produkte und in die Arbeitsatmosphäre der Firma. Der…

KINDER, KINDER! Erziehungsfragen und pädagogische Herausforderungen der Gegenwart

Vom 5. April bis 28. Juni 2016 fand vom Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule organisiert die Ringvorlesung “KINDER, KINDER! Erziehungsfragen und pädagogische Herausforderungen der Gegenwart” statt. Jeden Dienstagabend hatten Studierende, Mitarbeiter sowie alle Interessenten von außerhalb die Möglichkeit in ein anderes Themenfeld der Pädagogik einzutauchen. Professorinnen und Professoren des Fachbereichs griffen Themen wie Kreativität, Medienmündigkeit und Interkulturalität auf, um KindheitspädagogInnen, ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern Hilfestellungen in der pädagogischen Praxis bzw. dem Familienalltag zu bieten. Das…

Waldorfpädagogik im Dialog (Teil III)

Gestern, am Pfingstmontag, hatte der Masterstudiengang Pädagogik erneut die Gelegenheit mit Christof Wiechert Themenfelder der Waldorfpädagogik zu diskutieren. Schwerpunkt des heutigen Nachmittags waren internationale Aspekte der Waldorfpädagogik. Herr Wiechert brachte an vielen Stellen Erfahrungen von seinen Mentorentätigkeiten bei Neugründungen von Waldorfeinrichtungen im Ausland ein. Besonders interessant waren für die Studierenden dabei die Gründungsinitiativen im außereuropäischen Ausland und die Herausforderung, Waldorfpädagogik in andere Kulturkontexte zu integrieren. Zur Person: Christof Wiechert  war lange Jahre Leiter der Pädagogischen…

Ringvorlesung zu Erziehungsfragen an der Alanus Hochschule

Vom 5. April bis zum 28. Juni findet dienstags von 19.15 bis 20.45 Uhr die öffentliche Ringvorlesung „Kinder, Kinder! Erziehungsfragen und pädagogische Herausforderungen der Gegenwart“ in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn statt. Erziehungsfragen und –Herausforderungen, vor die Eltern, Lehrer und Erzieher gestellt werden, werden von Professorinnen und Professoren der Alanus Hochschule vor dem Hintergrund der erziehungswissenschaftlichen Forschung behandelt. Was bedeutet der Übergang in die Schule für mein Kind? Wie fördere ich die kreativen Potentiale meiner…

Augen.Blick.Mal – Tage der offenen Tür an der Alanus Hochschule

Vom 18. bis 20. März finden die Tage der offenen Tür an der Alanus Hochschule statt. Drei Tage lang haben Sie die Möglichkeit, den Fachbereich Bildungswissenschaften mit seinen vielfältigen Studiengängen kennen zu lernen und mit Lehrenden und Studierenden ins Gespräch zu kommen. Die Kindheitspädagogik bietet zum Beispiel den Workshop „Spiel früher – Spiel heute“ an (18.3. 10-11:30h), mit „Aller Anfang ist schwer“ gibt die Waldorfpädagogik eine Berufseinführung für Waldorflehrer in NRW (19.3., 12h), die Kunstpädagogik…

Studieninfotag an der Alanus Hochschule – Fachbereich Bildungswissenschaft

mit den Studienmöglichkeiten Pädagogik Schwerpunkt Waldorfpädagogik, Pädagogik Schwerpunkt Betriebliche Berufspädagogik/Erwachsenenbildung, Pädagogik Schwerpunkt Pädagogische Praxisforschung, Kindheitspädagogik, Kunst-Pädagogik-Therapie, Heilpädagogik, Lehramt Kunst Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft lädt am 31. Oktober 2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr alle Abiturienten, Hochschulabsolventen und Berufstätige zum Studieninformationstag ein. Antworten auf alle Fragen rund um das studentische Angebot, den Inhalt, Aufbau oder die Anforderungen der einzelnen Studiengänge werden in persönlichen Beratungsgesprächen oder in praxisnahen Workshops gefunden. Der Eintritt ist frei….

Studierende des des Bachelorstudiengangs Kunst-Pädagogik-Therapie stellen im Deutschen Institut für Erwachsenenbildung aus

MALEREI – GRAFIK – FOTOGRAFIE – SKULPTUR 14 Studierende des Bachelorstudiengangs Kunst-Pädagogik-Therapie zeigen noch bis zum 16.9.2015 Werke aus Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur. Zur Eröffnung der Ausstellung am 18. Juni vergab das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) den „DIE-Preis für NachwuchskünstlerInnen“ für die drei besten künstlerischen Arbeiten. Weitere Informationen zu den Ausstellenden und zur Ausstellung finden Sie hier: Bachelorstudiengang Kunst-Pädagogik-Therapie – Ausstellung Quelle: http://www.alanus.edu/studium/fachbereiche-gebiete/bildungswissenschaft/fachbereiche-und-gebiete-bildungswissenschaft-aktuelles/veranstaltungen-details/details/malerei-grafik-fotografie-skulptur.html

Langer Abend der Studieninformation

Studieninfos von 17.00 bis 22.00 Uhr Am 25. Juni lädt die Alanus Hochschule alle Studieninteressierten zum Langen Abend der Studieninformation ein. Ab 17:00 Uhr können Sie die Hochschule und ihre mehr als 20 Studiengänge bei einem abwechslungsreichen Programm kennen lernen. In der Infolounge werden die Studiengänge des Fachbereichs Bildungswissenschaft vorgestellt, Sie haben hier auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und persönlich ins Gespräch zu kommen. Dieses Angebot findet von 17:30 – 20:30 Uhr am Campus…

Bachelorstudiengang Kunst-Pädagogik-Therapie – Abschlussausstellung

„HIER TRENNEN“ In ihrer Abschlussausstellung „HIER TRENNEN“ in der Fabrik 45/Bonn zeigen Eva Bellebaum, Lukas Jolly, Melanie Kintzinger, Maya Knobloch, Giuseppe Marino, Myrtha Reinhold, Claudia Röhrle, Lena Skrabs, Elena Wichmann und Mona Wilsmann ihre Arbeiten. Damit haben die ersten Studenten des Studiengangs Kunst-Pädagogik-Therapie ihr Studium beendet. Die Vernissage findet am 25.03.2015 um 19:00 Uhr statt, die Eröffnungsrede wird von Hanns Harald Hoppe, Kulturbetrachter und freischaffender Künstler, gehalten. „HIER TRENNEN“ wird vom 26.3. bis 29.3.2015 gezeigt….