Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Letzte Studienplätze für den Studiengang der Kindheitspädagogik mit Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) an der Alanus Hochschule zu vergeben!

Das Institut für Kindheitspädagogik bietet noch eine letzte Studieninformationsveranstaltung am Samstag, 25.06.2016, um 11:00 Uhr, im Seminarraum 2 des Campus II der Alanus Hochschule an. Prof. Dr. Maximilian Buchka (Studiengangsleiter) und Michael Brockmann (Lehrkraft für besondere Aufgaben) informieren alle Interessenten über die Alanus Hochschule und den Bachelorstudiengang der Kindheitspädagogik – insbesondere über die Bewerbungsmöglichkeiten und den Studienstart, den Studienverlauf und die Studieninhalte und die späteren Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Bachelorstudiengang der Kindheitspädagogik wird seit 2010 an der…

Prof. Dr. Maximilian Buchka erhält das Ehrenzeichen in Gold des Caritas-Verbands

Anlässlich seines 25-jährigen ehrenamtlichen Dienstes ist Maximilian Buchka, Professor für Sonder- und Kindheitspädagogik im Fachbereich Bildungswissenschaft von Caritas-Verband mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet worden. Maximilian Buchka war 22 Jahre Mitglied im Fachreferat Behindertenhilfe und davon auch 15 Jahre Vorsitzender dieses Gremiums. Er wirkte, jeweils mit Studenten, bei der Entwicklung, Durchführung und Evaluation von verschiedenen Projekten in der Behindertenhilfe mit und erstellte vielfältige Gutachten zu bildungspolitischen und heilpädagogischen Fragen der Behindertenhilfe im Auftrag der Caritas….

Der Bachelorstudiengang der Kindheitspädagogik ist re-akkreditiert!

Seit 2010 gibt es im Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft die Möglichkeit, Kindheitspädagogik zu studieren. Dieses Bachelorstudium bietet Studierenden die Möglichkeit, Kinder in der richtungsweisenden Entwicklungsphase von 0-10 Jahren als Bezugsperson zu begleiten. Das Studium der Kindheitspädagogik, das auf die Herausforderungen einer pädagogischen Tätigkeit vorbereitet, ist in Voll- und Teilzeit möglich. Das Vollzeitstudium richtet sich allem voran an Abiturienten und bietet eine umfangreiche Vermittlung von beispielsweise pädagogischen, soziologischen, anthropologischen und psychologischen…

Crossover – Die Verbindung von Erlebnispädagogik und Waldorfpädagogik Kurt Hahn trifft Rudolf Steiner

Nachdem wir uns in letzer Zeit so viel mit „Waldorfpädagogik im Dialog“ beschäftigt haben, möchten wir euch heute auf lesenswerte Artikel zur Verbindung von Waldorfpädagogik und Erlebnispädagogik hinweisen. Vor einiger Zeit hat die erlebnispädagogische Zeitschrift “e&l – erleben&lernen”, die von Prof. Dr. Janne Fengler gemeinsam mit Prof. Dr. Micheal Jagenlauf und Prof. Dr. Werner Michl herausgegeben wird, eine Sonderausgabe zur Verknüpfung von Erlebnispädagogik und Waldorfpädagogik veröffentlicht. Die Zeitschrift versteht sich als Forum für handlungs- und…

Ringvorlesung zu Erziehungsfragen an der Alanus Hochschule

Vom 5. April bis zum 28. Juni findet dienstags von 19.15 bis 20.45 Uhr die öffentliche Ringvorlesung „Kinder, Kinder! Erziehungsfragen und pädagogische Herausforderungen der Gegenwart“ in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn statt. Erziehungsfragen und –Herausforderungen, vor die Eltern, Lehrer und Erzieher gestellt werden, werden von Professorinnen und Professoren der Alanus Hochschule vor dem Hintergrund der erziehungswissenschaftlichen Forschung behandelt. Was bedeutet der Übergang in die Schule für mein Kind? Wie fördere ich die kreativen Potentiale meiner…

Augen.Blick.Mal – Tage der offenen Tür an der Alanus Hochschule

Vom 18. bis 20. März finden die Tage der offenen Tür an der Alanus Hochschule statt. Drei Tage lang haben Sie die Möglichkeit, den Fachbereich Bildungswissenschaften mit seinen vielfältigen Studiengängen kennen zu lernen und mit Lehrenden und Studierenden ins Gespräch zu kommen. Die Kindheitspädagogik bietet zum Beispiel den Workshop „Spiel früher – Spiel heute“ an (18.3. 10-11:30h), mit „Aller Anfang ist schwer“ gibt die Waldorfpädagogik eine Berufseinführung für Waldorflehrer in NRW (19.3., 12h), die Kunstpädagogik…

Studieninfotag an der Alanus Hochschule – Fachbereich Bildungswissenschaft

mit den Studienmöglichkeiten Pädagogik Schwerpunkt Waldorfpädagogik, Pädagogik Schwerpunkt Betriebliche Berufspädagogik/Erwachsenenbildung, Pädagogik Schwerpunkt Pädagogische Praxisforschung, Kindheitspädagogik, Kunst-Pädagogik-Therapie, Heilpädagogik, Lehramt Kunst Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft lädt am 31. Oktober 2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr alle Abiturienten, Hochschulabsolventen und Berufstätige zum Studieninformationstag ein. Antworten auf alle Fragen rund um das studentische Angebot, den Inhalt, Aufbau oder die Anforderungen der einzelnen Studiengänge werden in persönlichen Beratungsgesprächen oder in praxisnahen Workshops gefunden. Der Eintritt ist frei….

Waldorfpädagogik im Dialog

Das Interesse an Waldorfpädagogik wächst – nicht erst seit dem Interesse an alternativen Bildungsansätzen nach dem „PISA-Schock“. In der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Erziehung und Bildung spielt die auf Rudolf Steiner zurückgehende Pädagogik allerdings eine marginale Rolle. Welche Wege geht die Alanus Hochschule, um die Waldorfpädagogik im akademischen Diskurs zu etablieren? Die mit der ersten Waldorfschule in Stuttgart von Rudolf Steiner begründete Waldorfpädagogik hat sich mit 220 Waldorfschulen in Deutschland und knapp 1.000 Schulen weltweit – hinzu kommen Kindergärten und heilpädagogische Einrichtungen – zu einem der meist verbreiteten…

Sebastian Suggate erwähnt in den NY Times

Prof. Dr. Sebastian Suggate, Professor für Entwicklungspsychologie und Kindheitspädagogik an der Alanus Hochschule, wird in dem Artikel der NY Times mit seiner Studie über die Lesekompetenz bei Früheinschulung- dazu, dass frühes Lesen lernen langfristig keine Vorteile hat- erwähnt. Den Artikel von David Kohn finden Sie hier: http://www.nytimes.com/2015/05/17/opinion/sunday/let-the-kids-learn-through-play