Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Wildnisküche und Waldtage mit Kindern

Pünktlich zur Ferienzeit bringt erleben & lernen eine Ausgabe zum Draußensein mit Kindern und Outdoor-Kochen heraus. Das Erlebnis Natur, der Umgang mit Lagerfeuer und die Proviantsuche im Wald sind nur einige der Themen im aktuellen Sommer-Doppelheft. So finden sich z. B. vielfältige Anregungen für KindheitspädagogInnen für den nächsten Waldtag mit Kindergruppen oder den Outdoor-Urlaub mit der Familie.         Die Ausgabe e&l 3&4/2017 steht unter dem Titel „Draußen: Lager, Feuer, Kochen & Mit…

Katalog erhältlich: 52 Bilder von Prof. Beatrice Cron

Nach der Ausstellung im Goetheanum im Juni 2017 ist nun auch ein Katalog von Beatrice Cron mit 52 Bildern im Jahreslauf erhältlich. Die einzelnen Werke sind am Seelenkalender Rudolf Steiner inspiriert. Der Katalog (28€) ist auf Anfrage erhältlich. Beatrice Cron ist Professorin im Fachbereich Bildungswissenschaft und anteilige Studiengangsleitung des Bachelorstudiengangs Kunst-Pädagogik-Therapie. Mehr Infos zum BA KPT gibt es hier.  

Die Mythen der Digitalisierung – neue Ausgabe der Zeitschrift Weiterbildung erschienen

  Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Weiterbildung, deren Herausgeberkreis auch Janne Fengler (Professorin für Kindheitspädagogik und Pädagogische Psychologie) angehört, steht unter dem Titel „Die Mythen der Digitalisierung“.   Es werden unter anderem die neuen Herausforderungen, die auf Bibliotheken mit der zunehmenden Digitalisierung zukommen behandelt sowie wie die Digitalisierung den Arbeitsmarkt verändert, wie durch neue Entwicklungen Arbeitsplätze wegfallen und sich neue Tätigkeitsfelder auftun, die Voraussetzungen und Bedingungen für qualitative Online-Lehre, Datensicherheit im Kontext digitaler Lehre und Weiterbildung und die Zukunftsfähigkeit…

Ausloten – Kunstpädagogische Handlungsfelder zwischen Kunstdidaktik | Kunstpraxis | Kunstwissenschaft

Soeben ist die neue Publikation von Prof. Dr. Katja Hoffmann (Studiengangsleitung des Masterstudiengangs Lehramt Kunst an der Alanus Hochschule) und Prof. Dr. Stefanie Marr erschienen: “Die Frage, wie guter Kunstunterricht gestaltet werden kann, lässt sich nicht exklusiv aus einer einzelnen Disziplin heraus beantworten, schließlich entsteht dieser im Zusammenspiel von drei Disziplinen: Kunstdidaktik, Kunstpraxis und Kunstwissenschaft. Die erste Siegener »Kontaktzone« widmete sich diesem Umstand im Format einer Workshop-Tagung. Der Begriff »Kontaktzone« bezeichnet – nicht zuletzt in der…

Neue Ausgabe “e&l – erleben und lernen” zum Thema Selbst und Fremdsicht in der Erlebnispädagogik

Wir sind…!? Die aktuelle Ausgabe der erlebnispädagogischen Zeitschrift ist mit dem Thema Selbst- und Fremdsicht in der Erlebnispädagogik erschienen. Zu dieser Thematik findet sich in dem Heft auch ein Beitrag von Prof. Dr. Janne Fengler (Leiterin des Instituts Kindheitspädagogik) unter dem Titel “Wer sind wir und wenn ja: Wie viele?”. Janne Fengler ist Professorin  am Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule und neben Prof. Dr. Michael Jagenlauf und Prof. Dr. Werner Michl Mitherausgeberin der Zeitschrift.   Das aktuelle…

Aktuelle Ausgabe „RoSE – Research on Steiner Education“ verfügbar

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und das Rudolf Steiner University College in Oslo geben die internationale Online-Fachzeitschrift zur Waldorfpädagogik heraus.  Das aktuelle Heft ist ab sofort online abrufbar und behandelt folgende Themen:   ~Part I: Fundamentals / Grundlagen / Peer Reviewed Articles~ Role of Art, Religion and Morality in Higher Education (Hans Kolstad) Imitation, Interaction and Recognition Communication between Children and Adults in the Waldorf Kindergarten (Arve Mathisen, Frode Thorjussen)  ~Part II: Empirical Research…

Die neue Ausgabe „e&l“ ist erschienen!

Welche Erfahrungen machen Menschen bei der Arbeit in Verbänden? – Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bundesverbands Individual- und Erlebnispädagogik wird diese Frage im aktuellen Heft „e&l – erleben und lernen“ von verschiedenen Perspektiven beleuchtet.       Es steht unter dem Titel „Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. – 25 Jahre auf pädagogischem Kurs“ und beinhaltet folgende Themen: Hans G. Bauer: „Was Mensch so erlebt in Verbänden“ Eva Felka, Heike Lorenz, Katja Rothmeier, Holger Seidel: „25…

Neue Publikation: Pädagogisches Handeln in der Sozialen Arbeit

Soeben ist das neue Buch von Prof. Dr. Janne Fengler erschienen: Pädagogisches Handeln in der Sozialen Arbeit Eine besondere Herausforderung für Fachkräfte der Sozialen Arbeit liegt darin, in jedem Einzelfall zu entscheiden, ob die Unterstützung ihrer Klienten eher zielorientiert oder prozessorientiert, vereinheitlicht oder flexibel und individualisiert, “top down” oder “bottom up” zu gestalten ist. Nicht selten ist die Folge eine Verunsicherung im professionellen pädagogischen Handeln. Die Erziehungswissenschaft kann hierzu inhaltlich und methodisch wertvolle Beiträge leisten….

Neue Ausgabe der erlebnispädagogischen Zeitschrift “e&l – erleben und lernen“ erschienen!

Kurz vor Weihnachten ist die letzte Ausgabe der erlebnispädagogischen Zeitschrift „e&l – erleben und lernen“ für dieses Jahr erschienen.  Das aktuelle Heft steht unter dem Titel „Systemische Prozessgestaltung in der Natur“. Folgende Beiträge sind im Heft zu finden: Bettina Grote und Stephan Schmid: Systemische Prozessgestaltung in der Natur Bettina Grote: Die Angst im Walde Ines Flade: Nie zu alt für den Wald Heike Hebestreit: Biographiearbeit im Waldkindergarten Vera Schmiedel: Selbsterfahrung in Naturräumen Bettina Grote: Hans-Peter…