Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Die frühe Kindheit im Blick

Das Institut für Kindheitspädagogik bedankt sich für die Gastvorträge von Dr. Wolfgang Saßmannshausen am 18.10.2018. Es fanden Vorträge am Nachmittag und Abend zu den Themen

„Frühkindliches Lernen und seine Bedingungen“ und „Im Mittelpunkt die Individualität“ statt.

Die Studierenden, Praxisanbieter und weitere Interessierte konnten grundlegende und weitreichende Kenntnis erlangen und in einen spannenden Diskurs miteinander treten, sodass eine anregende Gesprächsrunde darüber entstand, wie das Kind sich entwickelt, was es dafür für eine gesunde Entwicklung benötigt, wie Pädagogen und Pädagoginnen das Kind begleiten können und welche Rolle die Individualität hierbei spielt.

Dr. Wolfgang Saßmannshausen arbeitete selbst in verschiedenen waldorfpädagogischen Einrichtungen und ist für die Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten weltweit tätig.

Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz der Teilnehmer und weisen darauf hin, dass Dr. Wolfgang Saßmannshausen auch in Zukunft regelmäßig Vorträge an der Alanus Hochschule halten wird.

20181018_214212