Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Praxisfelder der Anthroposophie

Öffentliche Ringvorlesung zum 150. Geburtstag von Rudolf Steiner vom 28. September bis 7. Dezember 2011

Die von Rudolf Steiner begründete Anthroposophie ist in einer Vielzahl von gesellschaftlichen Feldern nicht nur Impuls gebend, sondern vor allem auch in der Praxis relevant. Dazu zählen besonders die Bereiche Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft. Das theoretische Konzept der Anthroposophie tritt dagegen in den Hintergrund.

Die öffentliche Ringvorlesung ‚Praxisfelder der Anthroposophie’ stellt die einzelnen gesellschaftlichen und kulturellen Einflüsse vor, die Rudolf Steiner in den unterschiedlichen Praxisfeldern hatte. Im wissenschaftlichen Diskurs wird deren Verankerung in der Anthroposophie thematisiert.

Die Vorlesungen sind öffentlich und finden jeweils mittwochs von 19:15h bis 20:45h ab dem 28.9.2011 statt.

Einen Überblick aller Veranstaltungen finden Sie hier: Praxisfelder der Anthroposophie