Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Sonderförderung Waldorfpädagogik

In Zusammenarbeit mit dem Bund Freier Waldorfschulen konnte die Alanus Hochschule die Sonderförderung Waldorfpädagogik einrichten. Diese richtet sich an Studierende des Masterstudiengangs Pädagogik (Schwerpunkt Waldorfpädagogik /Schule und Unterricht), die eine Tätigkeit als WaldorflehrerIn anstreben. Der Studiengang ist in Teilzeit organisiert und lässt sich berufsbegleitend studieren. Besonderheiten des Studiums sind zudem, dass in kleinen Gruppen gearbeitet wird, die Erziehungswissenschaft mit der Waldorfpädagogik in Dialog gestellt wird und viele künstlerische sowie  kultur- und bildungsphilosophische Seminare das Studium ergänzen….

Boston, Avignon, Wien, Stockholm, Heidelberg – Waldorflehrerbildung in internationaler Perspektive

Die Waldorfpädagogik ist eine internationale Bewegung und die Alanus Hochschule ist über den Fachbereich Bildungswissenschaft an diesem internationalen Netzwerk beteiligt. In den Monaten Mai und Juni besuchte Prof. Dr. Jost Schieren, Leiter des Fachbereiches Bildungswissenschaft an der Alanus Hochschule, unterschiedliche Waldorfschulen und Lehrerbildungseinrichtungen weltweit. Nach dem Besuch der „Community School for Creative Education“ in Oakland/Kalifornien  und der Verabschiedung eines gemeinsamen „Memorandum of Understanding“mit dem benachbarten Mills College, nahm Professor Schieren noch an dem jährlichen Treffen…