Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Rückblick auf den Tag der Waldorfpädagogik

Am 10. Juni 2017 fand an der Alanus Hochschule der Tag der Waldorfpädagogik statt, der vom Fachbereich Bildungswissenschaft gezielt für Studieninteressierte der Studiengänge mit waldorfpädagogischem Bezug angeboten wurde. Dazu wurden den etwa 70 TeilnehmerInnen der Masterstudiengang Pädagogik mit den Schwerpunkten “Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht” und “Pädagogische Praxisforschung” sowie der Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik in Vollzeit und als berufsbegleitendes Studienprogramm (Teilzeit) in Kurzvorträgen vorgestellt. Danach bestand die Gelegenheit sich in Einzelgesprächen beraten zu lassen. Ergänzt wurde das Angebot durch…

Die Mythen der Digitalisierung – neue Ausgabe der Zeitschrift Weiterbildung erschienen

  Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Weiterbildung, deren Herausgeberkreis auch Janne Fengler (Professorin für Kindheitspädagogik und Pädagogische Psychologie) angehört, steht unter dem Titel „Die Mythen der Digitalisierung“.   Es werden unter anderem die neuen Herausforderungen, die auf Bibliotheken mit der zunehmenden Digitalisierung zukommen behandelt sowie wie die Digitalisierung den Arbeitsmarkt verändert, wie durch neue Entwicklungen Arbeitsplätze wegfallen und sich neue Tätigkeitsfelder auftun, die Voraussetzungen und Bedingungen für qualitative Online-Lehre, Datensicherheit im Kontext digitaler Lehre und Weiterbildung und die Zukunftsfähigkeit…

Boston, Avignon, Wien, Stockholm, Heidelberg – Waldorflehrerbildung in internationaler Perspektive

Die Waldorfpädagogik ist eine internationale Bewegung und die Alanus Hochschule ist über den Fachbereich Bildungswissenschaft an diesem internationalen Netzwerk beteiligt. In den Monaten Mai und Juni besuchte Prof. Dr. Jost Schieren, Leiter des Fachbereiches Bildungswissenschaft an der Alanus Hochschule, unterschiedliche Waldorfschulen und Lehrerbildungseinrichtungen weltweit. Nach dem Besuch der „Community School for Creative Education“ in Oakland/Kalifornien  und der Verabschiedung eines gemeinsamen „Memorandum of Understanding“mit dem benachbarten Mills College, nahm Professor Schieren noch an dem jährlichen Treffen…

Neue Publikation: Pädagogisches Handeln in der Sozialen Arbeit

Soeben ist das neue Buch von Prof. Dr. Janne Fengler erschienen: Pädagogisches Handeln in der Sozialen Arbeit Eine besondere Herausforderung für Fachkräfte der Sozialen Arbeit liegt darin, in jedem Einzelfall zu entscheiden, ob die Unterstützung ihrer Klienten eher zielorientiert oder prozessorientiert, vereinheitlicht oder flexibel und individualisiert, “top down” oder “bottom up” zu gestalten ist. Nicht selten ist die Folge eine Verunsicherung im professionellen pädagogischen Handeln. Die Erziehungswissenschaft kann hierzu inhaltlich und methodisch wertvolle Beiträge leisten….