Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Herbstblockwoche der Masterstudierenden

Mit einem Vortrag über die Ich-Entwicklung hat Jost Schieren (Dekan des Fachbereichs und Studiengangsleiter des MA Pädagogik Schwerpunkt Waldorfpädagogik/Schule und Unterricht) die Herbstblockwoche der Masterstudiengänge eröffnet. Die Masterstudiengänge Pädagogik und Heilpädagogik sind im Fachbereich Bildungswissenschaft berufsbegleitend organisiert. So kommen die Studierenden nur für Blockwochen und an einzelnen Wochenenden an die Hochschule. Die Blockwoche im Herbst markiert immer auch den Studienstart für die neuen Studierenden bzw. das neue Herbstsemester für unsere „alten Hasen“. Eine Woche lang…

WEiDE-Studie

Kürzlich ist das Buch „Waldorf-Eltern in Deutschland“  von Steffen Koolmann (Prof. Fb Wirtschaft), Lars Petersen (ebenfalls Prof. im Fb Wirtschaft) und Petra Ehrler (wiss. Mitarbeiterin im Fb Bildungswissenschaft) herausgegeben worden. Das Buch beinhaltet eine repräsentative Umfrage über die Eltern von Waldorfschüler*innen. Somit wird erstmals ein umfangreicher Einblick in die Sozialgestalt der Waldorfschulen in Deutschland ermöglicht! Mehr zum Buch   

Waldorfpädagogik im Dialog

Rückblick auf die Blockwoche Die Studierenden des Master of Arts Pädagogik haben sich eine Woche lang in verschiedenen Veranstaltungen mit dem Dialog zwischen Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft beschäftigt. Der MA Pädagogik ist berufsbegleitend (Teilzeit) organisiert und unterteilt sich in den Schwerpunkt „Pädagogische Praxisforschung“ und „Waldorfpädagogik/ Schule und Unterricht“. Die Studierenden beider Schwerpunkte haben sich vormittags vertiefend mit waldorfpädagogischen Grundlagen auseinander gesetzt. Nachmittags fanden, auf Einladung von Jost Schieren (Dekan des Fachbereichs Bildungswissenschaft), Seminare statt, bei denen…

Sonderförderung Waldorfpädagogik

In Zusammenarbeit mit dem Bund der Freien Waldorfschulen konnte die Alanus Hochschule die Sonderförderung Waldorfpädagogik einrichten. Diese richtet sich an Studierende des Masterstudiengangs Pädagogik (Schwerpunkt Waldorfpädagogik /Schule und Unterricht), die eine Tätigkeit als WaldorflehrerIn anstreben. Der Studiengang ist in Teilzeit organisiert und lässt sich berufsbegleitend studieren. Besonderheiten des Studiums sind zudem, dass in kleinen Gruppen gearbeitet wird, die Erziehungswissenschaft mit der Waldorfpädagogik in Dialog gestellt wird und viele künstlerische sowie  kultur- und bildungsphilosophische Seminare das Studium…

Pädagogik studieren: Infotage des Fachbereich Bildungswissenschaft

Kindheitspädagogik – Kunstpädagogik – Waldorfpädagogik – Heilpädagogik – pädagogische Praxisforschung Am Samstag, den 26.05.2018, findet wieder ein Infotag des Fachbereichs Bildungswissenschaft statt. Wir bieten zahlreiche Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Dabei gibt es sowohl Voll-, als auch Teilzeitprogramme – so ist (je nach Fachrichtung) auch ein berufsbegleitendes Studium möglich. In Vorträgen, kurzen Info-Veranstaltungen zu den einzelnen Studiengängen oder bei Kaffee und Kuchen könnt ihr die Hochschule, die MitarbeiterInnen sowie Studierende und AbsolventInnen kennenlernen. Es gibt zudem die…

Thementage Menschenkunde: Vorschau auf 2018 – Rückblick auf 2017

Vergangenes Jahr startete an der Alanus Hochschule ein bis dahin neues Format. Über drei Jahre verteilt findet die Veranstaltungsreihe „Thementage Menschenkunde“ an 2-4 Samstag in Jahr statt und behandelt spezifische Themen der anthroposophischen Menschenkunde. Im Herbstsemester 2017 starte dieses Projekt mit zwei Veranstaltungen am 21. Oktober 2017 mit „Phänomenologisch-funktionale Anthropologie“ und am 18. November 2017  mit „Ich und Ich-Bewusstsein“. An beiden Terminen nahmen erfreulich viele Interessenten aus ganz unterschiedlichen Kontexten teil. Die pädagogische Relevanz  der…

Neue Ausgabe der Zeitschrift RoSE erschienen

  Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift RoSE (Research on Steiner Education)  Vol. 8 Nr. 1 enthält erstmals nicht nur wissenschaftliche Artikel in Deutsch und Englisch, sondern auch Beiträge in spanischer Sprache:   Part I: Fundamentals / Grundlagen / Peer Reviewed Articles Johannes Wagemann: „Zur Anthropologie der Waldorfpädagogik – Ein bewusstseinsphänomenologischer Zugang“ Philip Kovce: „Homo oder Homunkulus? Der Gesichtsverlust der Ökonomie“ Gerhard Lechner: „Der soziale Organismus bei Rudolf Steiner und Rudolf Stolzmann Alejandra Mancini: „Psicoterapia del…

Rückblick auf den Tag der Waldorfpädagogik

Am 10. Juni 2017 fand an der Alanus Hochschule der Tag der Waldorfpädagogik statt, der vom Fachbereich Bildungswissenschaft gezielt für Studieninteressierte der Studiengänge mit waldorfpädagogischem Bezug angeboten wurde. Dazu wurden den etwa 70 TeilnehmerInnen der Masterstudiengang Pädagogik mit den Schwerpunkten “Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht” und “Pädagogische Praxisforschung” sowie der Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik in Vollzeit und als berufsbegleitendes Studienprogramm (Teilzeit) in Kurzvorträgen vorgestellt. Danach bestand die Gelegenheit sich in Einzelgesprächen beraten zu lassen. Ergänzt wurde das Angebot durch…

Rückblick auf die Pfingstblockwoche

Über die Pfingstfeiertage beschäftigen sich die Studierenden des Masterstudiengangs Pädagogik (mit den Schwerpunkten “Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht” und “Pädagogische Praxisforschung”) eine Woche lang mit waldorfpädagogischen Grundlagen. Die Blockwoche beinhaltete Veranstaltungen zu dem Entwicklungsverständnis der Waldorfpädagogik, der Geschichte der Waldorfpädagogik, Sinneslehre, Anthropologie und Jugendpädagogik. Neben den inhaltlichen Beiträgen der DozentInnen, trugen die  Studierenden mit Kurzreferaten oder kleinen Projekten selbst zum Seminar bei. Als Ausgleich zu den theoretischen Seminaren gab es (wie bei jeder Kontaktphase) auch…