Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Vortrag zum Umgang mit Bemerkungen Rudolf Steiners zur Methodik-Didaktik des Waldorfschulunterrichts

„Initiative entwickeln!“
Ein Vortrag von Walter Riethmüller, Seminar für Waldorfpädagogik Berlin

Am 6. Juni ist Walter Riethmüller vom Seminar für Waldorfpädagogik in Berlin mit seinem Vortrag „Initiative entwickeln!“ bei uns zu Gast.

Der Unterricht an der Waldorfschule steht häufig unter dem Verdacht, unreflektiert bewährte und damit zu Tradition gewordenen Inhalte und Handlungsmuster auszuführen und aktuellen Entwicklungen gegenüber wenig aufgeschlossen zu sein.
In seinem Vortrag zum Umgang mit den Bemerkungen Rudolf Steiners zur Methodik Didaktik des Waldorfschulunterrichts, geht Walter Riethmüller darauf ein, dass Rudolf Steiner seine Angaben zu Inhalt und Methodik nie als Vorschrift verstanden hat, sondern vielmehr als Anregungen, welche die Initiativkraft, Phantasie und die Erfindungsgabe der Unterrichtenden wecken, geradezu „entzünden“ sollten.

Dieses Verfahren sollen Angaben zum Inhalt des Deutschunterrichts in der achten Klasse beispielhaft aufdecken.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Teilnahme ist kostenlos.

Zeit:
Freitag, 6. Juni 19.00 bis 20.30 Uhr

Ort:
Seminarraum 14, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3 in 53347 Alfter