Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Waldorfpädagogik im Dialog (Teil VI)

Der Gast des gestrigen Nachmittags im Seminar „Waldorfpädagogik im Dialog“ von Prof. Dr. Jost Schieren hatte einen weiten Weg zurück gelegt. Gilad Goldschmidt reiste aus Israel an, um vor den Studierenden des Masterstudienganges Pädagogik über die Waldorfpädagogik als internationale Schulbewegung zu referieren. Er berichtete von der Transferaufgabe, die Waldorfpädagogen in anderen Ländern leisten, um waldorfpädagogische Inhalte in anderen Kulturkontexten umzusetzen. Vor diesem Hintergrund  zeigte Gilad Goldschmidt  auch zahlreiche Kooperations- und Dialogmöglichkeiten auf, in Israel waldorfpädagogische Anteile in die allgemeine Pädagogik der Schule zu integrieren. Die Studierenden hatten zudem die Gelegenheit, mit dem Gast über das Selbstverständnis und die Grundlagen der Waldorfpädagogik zu diskutieren.

IMG_2164

 

 

IMG_2182