Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule

Waldorfpädagogik / Schule und Unterricht, Kindheitspädagogik, Heilpädagogik, Lehramt Kunst, Pädagogische Praxisforschung

Waldorfschulen suchen Lehrer

In ganz Deutschland herrscht Lehrernotstand. Auch die 230 deutschen Waldorfschulen suchen jährlich ca. 600 neue Lehrer. Eine enorme Anzahl an Fachkräften, die es derzeit einfach nicht gibt. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften steigt daher jedes Jahr. Vor allem Klassenlehrer und Fach- und Oberstufenlehrer für Fremdsprachen und Deutsch, Geschichte, Naturwissenschaften, Kunstgeschichte und Geographie sowie für künstlerische und handwerkliche Fächer sind an Waldorfschulen stets sehr gefragt. Die Alanus Hochschule geht das Problem des Fachkräftemangels nun konsequent mit einem neuen und bundesweit einmaligem Masterstudiengang Pädagogik mit Schwerpunkt „Schule und Unterricht/Waldorfpädagogik“ an. Studenten haben mit diesem Studium die Möglichkeit sich berufsbegleitend für eine Beschäftigung an Waldorfschulen zu qualifizieren und Waldorflehrer zu werden.

Weitere Informationen zum Waldorflehrer Studium hier: Waldorflehrer werden